beliefern


beliefern
liefern:
Das aus der niederd. Kaufmannssprache ins Hochd. gelangte Verb geht auf mnd. (-mniederl.) lēveren »liefern« zurück, das seinerseits aus frz. livrer »mit etwas ausstatten; liefern« (s. auch das Fremdwort Livree) stammt. Quelle des Wortes ist das zu lat. liber »frei« (vgl. liberal) gehörende lat. Verb liberare »befreien«, das im Mlat. die Sonderbedeutung »freilassen, frei machen, ausliefern« entwickelt hat. – Um »liefern« gruppieren sich die Präfixbildungen und Zusammensetzungen abliefern, ausliefern, beliefern, ferner das meist in übertragener Bedeutung verwendete überliefern »(der Nachwelt) weitergeben, berichten« (16. Jh.), dazu Überlieferung »Tradition«. Von »liefern« abgeleitet sind die Substantive Lieferung (Anfang 16. Jh.) und Lieferant »jemand, der einen anderen mit Waren beliefert« (Ende 17. Jh.; mit lat.-roman. Endung gebildet).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beliefern — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • liefern • versorgen • ausliefern Bsp.: • Ihre Firma liefert das Öl für unsere Heizung. • Sie liefern uns Lebensmittel und andere Dinge (= beliefern uns mit ...) …   Deutsch Wörterbuch

  • beliefern — V. (Mittelstufe) eine Ware an jmdn. liefern Beispiel: Unser Laden wird täglich mit Lebensmitteln beliefert …   Extremes Deutsch

  • beliefern — besorgen; verschaffen; versorgen * * * be|lie|fern [bə li:fɐn] <tr.; hat: (mit einer Lieferung (2), mit Lieferungen) versehen, versorgen: jmdn. mit etwas beliefern; das Hotel wird regelmäßig von einem benachbarten Weingut beliefert. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • beliefern — anliefern, bringen, liefern, versorgen, zuliefern, zustellen; (schweiz.): zudienen; (Kaufmannsspr.): ausliefern. * * * beliefern:1.〈mitWarenversorgen〉liefern|an|·bedienen+beschicken;auch⇨liefern(1)–2.beliefertwerden:〈mitWarenversorgtwerden〉geliefe… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beliefern — be·lie·fern; belieferte, hat beliefert; [Vt] jemanden / etwas (mit etwas) beliefern Waren an jemanden / etwas liefern <einen Kunden, ein Warenhaus beliefern> || hierzu Be·lie·fe·rung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beliefern — belivvere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beliefern — be|lie|fern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beliefern —  beleewre …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • mit Proviant beliefern — verproviantieren; die Verpflegung liefern; catern …   Universal-Lexikon

  • verschaffen — beliefern; besorgen; versorgen * * * ver|schaf|fen [fɛɐ̯ ʃafn̩] <tr.; hat: dafür sorgen, dass jmdm. etwas zuteil wird, jmd. etwas bekommt (was nicht ohne Weiteres erreichbar ist): er hat uns geheime Informationen verschafft; sie verschaffte… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.